Antonio Coloma

Antonio

  • Jahrgang 1955
  • Tennistrainer
  • USPTR-Professional
  • Tennisschulleiter Ausbilder
  • spielte im TC-Neuperlach-Kail, Bayernliga
  • trainiert Kinder, Jugendliche und Erwachsene bis zum Leistungsspieler/Profispieler

Trainer praktizierte bei Nick Bollettieri

Antonio Coloma, 1955 in Lima geboren, machte seinen Trainerschein bereits 1982 in Florida. Vom peruanischen Tennisverband erhielt Antonio Coloma ein Stipendium für die Ausbildung zum Tennislehrer und absolvierte 1984 ein 3-monatiges Praktikum an der Akademie des weltbekannten Tennisschullehrers Nick Bollettieri in Sarasota/Florida. Bollettieri trainierte bekanntlich u.a. Ivan Lendl, John McEnroe, Tommy Haas und Andre Agassi und führte diese Spieler in die Weltspitze.

Nach dem Abschluss der Prüfung zum Tennislehrer arbeitete Antonio noch fünf Jahre als Trainer in Lima. Hier lernte er die deutsche Tennisspielerin Heike Loleit aus Osnabrück kennen, die er in seinem Heimatland fünf Monate trainierte und die ihn schließlich 1986 als ihren Privattrainer nach Deutschland holte. Loleit war zur damaligen Zeit die Nummer 20 der DTB-Rangliste und die NR. 250 in der Welt.

1996  war Coloma Trainer beim Bundesligisten Iphitos München und in dieser Zeit gleichzeitig sechs Monate Trainer bei 1860 Grüngold München. Bei diesem Verein, übte er dann auch von 1996 bis 2004 seine Trainertätigkeit aus.  Im September 1997 machte Antonio Coloma beim Tennislehrerberufsverband in Regensburg eine Ausbildung zum Tennisschulleiter, ehe er als Trainer und Spieler zum Bayernligisten TC Neuperlach-Kail wechselte.

Advertisements